Einstieg zum Thema Landhausblüte MiniMix

Der Landhausblüte MiniMix von durchgeblueht

Unser Planungspartner durchgeblueht bietet viele attraktive Staudenmischungen, von denen wir bereits den Moritzburger MiniMix vorgestellt haben. Im heutigen Blogartikel stellen wir die Staudenmischung Landhausblüte MiniMix vor.

Was zeichnet den Landhausblüte MiniMix aus?

Wer kleine vollsonnige bis halbschattige Flächen ab 2m² bepflanzen möchte, trifft mit dem Landhausblüte MiniMix die richtige Wahl. Mit großen und verspielten Blüten erzeugen sie ein romantisches Flair und so passen Sie ihr Beet dem Landhausstil an. Die Pflanzenauswahl besteht aus Rittersporn, Schwertlilie, Pfingstrose, Flammenblume und Steppen-Salbei, typische Pflanzen des Bauerngartens. Sie bietet ausreichend Nektar und Pollen für Bienen sowie Schmetterlinge. Die Farben blau-violett, weiß und rosa dominieren und erfreuen jedes Gärtnerherz auf mittelschweren Gartenböden mit ausreichender Feuchte. Die Staudenmischung ist ebenso für Balkonkästen und Kübel geeignet.

Die Staudenmischung Landhausblüte MiniMix in ihrer vollen Pracht

Welche Pflege benötigt der Landhausblüte MiniMix?

Nachdem Sie die verschiedenen Stauden des Landhausblüte MiniMix nach dem von durchgeblueht vorgegebenen Pflanzsystems gepflanzt haben, können Sie bereits die volle, nahezu ausgewachsene Blütenpracht genießen. Natürlich sind mit der Zeit einige Pflegemaßnahmen notwendig, um eine dauerhaft attraktive Pflanzung zu erhalten. Hierfür haben wir Ihnen die wichtigsten Pflegehinweise für die jeweiligen Stauden aus dem MiniMix zusammengetragen:

Rittersporn (lat.: Delphinium belladonna)

Die Sorte „Belladonna“ macht ihrem Namen alle Ehre. Mit ihren zahlreichen ultramarinblauen Einzelblüten, die in einer üppigen Blütentraube angeordnet sind, verzaubert sie jeden Garten von Juni bis August. Wer sich an einer zweiten Blüte im Herbst erfreuen möchte, vollzieht einen Rückschnitt nach der Blüte im August. Zudem sollten die bis zu 80cm hohen Pflanzen bei voller Blüte zusätzlich gestützt werden.

Schwertlilie (lat.: Iris sibirica)

Die Schwertlilie bietet uns im Mai bis Juni wohlgeformte, orchideenartige Blüten in einem klassischen Blauviolett. Mit einer Wuchshöhe von 80cm sticht sie besonders hervor und wirkt auch in der Vase sehr attraktiv. Sie bedarf keiner besonderen Pflege, kann aber im zeitigen Frühjahr etwa handhoch zurückgeschnitten werden. Auch sollte sie nach 6 – 8 Jahren geteilt werden, um die Blühwilligkeit wieder zu fördern.

Pfingstrose (lat.: Paeonia lactiflora)

In vielen Gärten darf sie nicht fehlen: die Pfingstrose. Ihre hellrosa-farbenen, gefüllten, duftenden Einzelblüten mit leichtem Silberschimmer zeigt sie von Mai bis Juni. Da die Pfingstrose bis zu einem Meter groß wird und die Blüten sehr schwer werden, ist eine zusätzliche Stütze empfehlenswert. Da sie mit den Jahren auch immer schönere Blüten entwickelt, sollte sie ihren Pflanzstandort niemals verlassen. Die Bauern-Pfingstrose ist auch für die Vase geeignet.

Flammenblume (lat.: Phlox amplifolia)

Diese winterharte Staude ist mit ihren vielen weißen, doldenartigen Blüten eine wahre Schönheit. Von Juni bis August öffnet sie ihre ansehnlichen Bienenmagneten. Ein Rückschnitt nach der ersten Blüte kann eine zweite Blühphase im Herbst begünstigen. Mit einer Größe von bis zu 80cm gehört dieser Phlox zu den größeren Sorten und ist zudem auch sehr pflegeleicht.

Steppensalbei (lat.: Salvia nemorosa)

Der Blüten-Salbei entflammt ab Ende Juni seine aufrecht wachsenden Blütenkerzen, die bis in den Oktober hineinleuchten. Er erfordert am optimalen Standort wenig Pflege, ist anspruchslos und blüht unermüdlich. Dennoch sollte im Herbst ein Rückschnitt der Blütenstängel bis auf zehn Zentimeter über dem Erdboden erfolgen.

Wie erhalte ich meinen ganz persönlichen Landhausblüte MiniMix?

Das Bestellprinzip von durchgeblueht ist sehr leicht erklärt: Sie ermitteln die Größe der Pflanzfläche, die Sie mit dem Landhausblüte MiniMix bepflanzen möchten und wählen die entsprechende Quadratmeterzahl im Onlineshop von durchgeblueht aus. Anschließend werden die benötigten Pflanzen für Sie zusammengestellt und zu Ihnen nach Hause geliefert. Die spätere Anordnung im Beet ist beim Versand bereits berücksichtigt, sodass Sie beim Einpflanzen die Stauden nur aus der Kiste entnehmen und nacheinander einsetzen müssen: fertig ist ihr Landhausblüte-MiniMix-Beet.

Das Team von Gardomat wünscht viel Spaß beim Einpflanzen und Genießen! Sollten Sie über Ihr Beet hinaus noch Unterstützung und Ideen bei der Gartengestaltung benötigen, dann helfen wir Ihnen gern mit einem unserer verschiedenen Planungspakete weiter!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.