Einstieg

Gelbe Sommerblüher – Unsere Top 5 für Ihren Garten

Der Sommer ist in vollen Zügen da und lässt die Gärten in zahlreichen Farben erblühen. Besonders die Farbe Gelb wird von Bienen sehr gut wahrgenommen, weswegen in keinem Garten gelb blühende Pflanzen fehlen dürfen.
Im heutigen Blog-Artikel möchten wir Ihnen gelbe Sommerblüher vorstellen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Großkelchiges Johanniskraut

Hypericum calycinum ist ein wintergrüner Zwergstrauch, der sowohl sonnige als auch schattige Standorte verträgt. Auf einem durchlässigen, nährstoffreichen Boden bildet das Johanniskraut reichlich Blüten aus. Die goldgelben Bienenmagnete erblühen dabei von Juni bis in den September und verströmen einen herrlichen Duft. Als kleiner optischer Bonus bilden sich ab Oktober kleine rote Früchte aus. Auch wenn das Johanniskraut ein Zwergstrauch ist, kann er mit seiner maximalen Höhe und Breite von 30 cm als Bodendecker eingesetzt werden.

Das Johanniskraut lockt Bienen mit seinen gelben Blüten magisch an.

Gelber Sonnenhut

Die Rudbeckien gehören zu den Stauden, die in fast jedem Garten zu sehen sind. Während manche Arten orangefarbene oder rotbraune Blüten haben, erstrahlt die bekannteste, Rudbeckia fulgida, im strahlenden Gelb. Oft erscheinen die bei Insekten beliebten Blüten von August bis Oktober und sitzen auf bis zu 100 cm hohen Stängeln.
Wer der Rudbeckia einen Gefallen tun möchte, setzt sie auf einen frischen, nährstoffreichen Boden in voller Sonne. Dann wird sie jedes Jahr mit zahlreichen Blüten begeistern.

Der gelbe Sonnenhut überzeugt mit seinen vielen Blüten.

Färberginster

Ein weiterer beliebter, gelb blühender Strauch ist der Färberginster. Wie der Name schon verrät, können verschiedene Pflanzenbestandteile verwendet werden, um gelben Farbstoff zu erzeugen.
Genista tinctoria macht neben weiteren Heidepflanzen eine besonders gute Figur, weshalb er schwach saure Böden bevorzugt. Bekommt er genug Sonne ab, erfreut er Gärtner und Insekten mit einem gelben Blütenmeer von Juni bis in den August. Manchmal begeistert er im Herbst mit einer zusätzlichen, schwachen Nachblüte. Der wintergrüne Färberginster ist außerdem sehr trockenheitstolerant und benötigt keine spezielle Pflege.

Nicht nur zum Färben gedacht, sondern auch ein wahrer Hingucker: der Färberginster.

Mädchenauge

Das Mädchenauge ist auch unter den Namen Wanzenblume oder Schöngesicht bekannt und stammt aus Nordamerika. Sie charakterisiert sich mit ihrem reichen Blütenflor, der je nach Sorte von Juni bis September reicht. Während das Mädchenauge für seine gelben Blütenköpfe mit attraktiver Fernwirkung bekannt ist, wurden mittlerweile auch andere Farben gezüchtet: Rot, Weiß, Rosa, Rotbraun oder auch mit verschiedenen Schattierungen – Coreopsis überzeugt mit vielen Farben.
Aufgrund ihrer Herkunft als Präriestaude bevorzugt das Mädchenauge vollsonnige, trockene und warme Standorte. Ein Rückschnitt im Herbst, sowie das regelmäßige Teilen älterer Pflanzen fördert ein gesundes Wachstum und sorgt für prachtvolle Blütenmeere. Aber auch während der Blüte kann Coreopsis gern geschnitten werden, da sie sich hervorragend als Schnittblume eignet.

Die Blüten des Mädchenauges haben eine hervorragende Fernwirkung.

Silbrigblättriges Heiligenkraut

Wer nach einem buschigen Bodendecker mit kleinen, zarten Blütenkugeln sucht, wird mit Santolina chamaecyparissus fündig. Das Silbrigblättrige Heiligenkraut ist eine attraktive Polsterstaude, die sich hervorragend mit Lavendel kombinieren lässt. Wenn die gelben Blüten nach ihrer Blütezeit von Juli bis August vertrocknet sind, ist das silbrig schimmernde Laub immer noch ein wahrer Hingucker. Doch nicht nur das äußere Erscheinungsbild überzeugt: Die gefiederten Blätter verströmen einen angenehmen Duft, der Mücken vertreibt.
Wählen Sie für diese Staude einen vollsonnigen Standort, da selbst halbschattige Standorte nicht gut vertragen werden. Ein durchlässiger, möglichst sandiger Boden garantiert für ein prächtiges Wachstum.

Das Silbrigblättrige Heiligenkraut ist ein attraktiver Bodendecker, der herrlich duftet.

GARDOMAT wünscht Ihnen viel Spaß beim Gestalten mit diesen gelben Sommerblühern!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.