Pavillon im Staudenbeet im Garten

Referenzgarten: Pavillon im Staudenbeet

Im Fokus des Kunden lag die Planung eines neuen Sitzbereiches. Im Verlauf der Zusammenarbeit entstand so ein Pavillon, welcher von einem Staudenbeet eingefasst wird. Hierbei ging es also nur um einen etwa 300 m² großen Teilbereich des Gartens, den die Kunden planen lassen wollten.

Wünsche & Vorstellungen

Bei einem Vor-Ort-Termin bei den Kunden wurden sowohl der umzugestaltende Bereich, als auch das restliche Grundstück besichtigt, um ein gutes Gefühl für den Garten zu bekommen. Während dieser Besichtigung wurden auch die verschiedenen Umgestaltungsideen und Vorstellungen der Kunden besprochen. So wünschten sich die Eigentümer eine moderne und auch mediterrane Gestaltung des Bereiches. Ebenfalls waren die Funktionen der Erholung und Entspannung für den Raum von Bedeutung.

Es soll eine runde Sitzplatzsituation geschaffen werden, auf welcher dann die Möglichkeit zum Aufstellen einer Feuerschale oder eines Pools ermöglicht werden soll. Dementsprechend großzügig sollte die Fläche auch sein. Zusätzlich sollte eine gute Anbindung des Teilbereiches sowie eine charmante Eingliederung in den restlichen Garten mithilfe von verschiedenen Pflanzflächen erfolgen.

Ideenfindung vom Garten mit Pavillon

Erster Ideenplan für den Garten mit Pavillon.

Daraufhin entstanden zwei handgezeichnete Ideenpläne, die die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten gegenüberstellen sollten. So wurde im ersten Plan eine geschwungene Wegeführung vorgeschlagen, die alle Elemente miteinander verbindet. Vom Hauptweg, welcher außerhalb des Planungsgebietes liegt, geht es zur Terrasse. Diese wird gesäumt von Ziergehölzen und Gräsern in Stauden. Beim nächsten Stopp wurde eine große, runde Pflasterfläche mit Sitzmauer und berankter Pergola vorgeschlagen. Als Sichtschutz in westliche Richtung und als charmante Einbindung der Planungsfläche wurde eine vielseitige Bepflanzung vorgeschlagen, die sich aus einer Kiesfläche mit Ziergräsern und einem Apfelgehölz mit weiteren Ziersträuchern in Bodendeckern zusammensetzt.

Die zweite Idee für den Garten.

In der zweiten Idee wurde hingegen als westliche Einfassungsbepflanzung ein Streifen aus mittelgroßen Ziersträuchern in Bodendeckern und ein vorgelagertes Staudenband eingeplant, um einen intensiven Blütenaspekt in diesen Bereich des Gartens einzubringen. Als Aufenthaltsfläche wurde dem Kunden im zweiten Plan ein etwas höher gelegener Sitzplatz mit komplett überdachender und ebenfalls berankter Pergola mit einem vorgelagerten runden Bereich mit Sitzmauer vorgeschlagen. Ein weiterer Unterscheid zum ersten Ideenplan ist die Einfassung der Terrasse mit einem Staudenhochbeet.

Konzept mit Beetplanung zum Garten mit Pavillon

Nach der Sichtung der Ideenpläne hat sich der Kunde für eine Kombination aus den beiden Ideen entschieden. So wurde die Gestaltung an der Terrasse mit dem Staudenhochbeet aus dem zweiten Ideenplan übernommen. Ebenso die räumliche Einfassung an der westlichen Grenze des Gebietes in Form des Streifens mit Ziergehölzen in Bodendeckern und ein davor gelagertes Staudenband sind im Konzeptplan eingeflossen.

Konzeptplanung.

Die große Hauptaufenthaltsfläche wurde aus dem ersten Ideenplan übernommen. Außerdem gefiel den Kunden die angrenzende Gestaltung an der Sitzfläche, das Kiesbeet an der nordwestlichen Seite, sowie die geschwungene Wegeführung, die alle wichtigen Elemente miteinander verbindet. Im Zuge der Konzeptplanung kam auch der Gedanke des Pavillons auf, da dieser dauerhaften Regen- und Sonnenschutz bietet. Dennoch soll der Pavillon, wie in der ursprünglichen Idee der Pergola, von Kletterpflanzen berankt werden.

Beetplanung der Staudenflächen.

Um den mediterranen Stil stärker zu unterstreichen, wurde die Zuwegung aus einem hellen, beigefarbenden Belag mit unterschiedlichen Plattenformaten, die dem römischen Verband ähneln, geplant. Die weiteren verwendeten Materialien sollen dem Garten weiterhin einen modernen Charakter bringen.

Umsetzung vom Pavillon im Garten

Bereits kurz nach Fertigstellung der Gartenplanung haben die Kunden mit der Umsetzung begonnen. Daher sind jetzt schon viele Gestaltungselemente aus dem Plan realisiert. Aktuell befindet sich der Kunde noch in der Umsetzungsphase des Bereichs rund um den Pavillon. Wir wünschen daher weiterhin viel Erfolg für die restliche Umsetzung und für die Zukunft alles Gute!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.