Unsere Referenzen - Hausgarten im japanischen Stil 4

Zurück zu "Hausgärten im japanischen Stil im Überblick"

Der Garten des Einfamilienhauses soll neugestaltet werden. Die zu planende Fläche beträgt 473 m² und soll zu einem modernen Garten mit Einflüssen aus dem japanischen, asiatischen Raum bekommen. Grundsätzlich wollten die Gartenbesitzer einen Garten, indem Sie sich nach der Arbeit erholen können. Somit sollte der Pflegeaufwand gering sein.

Ausschnitt Konzeptplan japanischer Garten 4

Des Weiteren sollte der Garten zum puristischen Stil des Hauses passen und in Verbindung stehen. Es sollte eine harmonische Einheit, ein fließender Übergang zwischen Wohnhaus und Garten geschaffen werden. Eine Besonderheit, die es galt zu beachten in der Planung war ein Flüssiggastank und eine 6000L-Regenwasserzisterne.

Eine weitere Besonderheit in diesem Garten war die Planung einer begrünten und begehbaren Garage mit Flachdach. Die Garage soll die ehemals 2 Stellplätze an der Grundstücksgrenze ersetzen.

In dem Kies befinden mehrere Pflanzflächen, welche mit Stahlkanten eingefasst sind und Ziersträucher überwiegend beinhalten. Über Trittsteine erreicht man das Wasserbecken mit Wasserfall aus der Gabionenwand. Der Untergrund des Wasserbeckens ist Kies und passt sich damit dem übrigen Kiesbelag an. Ganz im Gegensatz auf der höher gelegten Ebene. Diese Ebene ist nicht mit Kies ausgelegt, sondern mit Rasen und soll als eine kleine Spielfläche für den Hund der Besitzer dienen. Außerdem befindet sich ein weiterer Sitzplatz auf der oberen Ebene.

Galerie - Impressionen des Projekts

Zurück zu "Hausgärten im japanischen Stil im Überblick"