Unsere Referenzen - Hausgarten im klassischen Stil

Zurück zu "Hausgärten im klassischen Stil im Überblick"

Der Zufahrtsbereich erschließt sich direkt angrenzend zur südwestlich gelegenen Wohnstraße. Der Belag wirkt nicht zu unregelmäßig und ist in einem dezenten Gelbton gehalten. Eine spannende Möglichkeit die Stellflächen zu bebauen, ist die Ausführung einer Garagen-Carportkombination. Somit wird Richtung Wohnhaus eine offene freundliche Atmosphäre geschaffen. Ein möglicher Standort des Müllplatzes bietet sich direkt hinter dem Gerätehaus an, welches wiederum unmittelbar an die Garage angrenzt. Hier sind optimale Wege gegeben, außerdem befinden sich die Tonnen in keinem direkten Sichtbereich. Das Gerätehaus lässt sich gut an die Garagenfassade angliedern, so dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Die gesamte Garagen- und Gerätehausfassade kann durch Holz verkleidet werden. Es bietet sich das Fortführen bis zum Müllplatz an.

Start Zeitraffer auf Bild klicken

Eine großzügige Umpflasterung unterstreicht den Hauszugang. Ein bequemes und entspanntes Kommen und Gehen wird ermöglicht. Ein rechteckiges Podest markiert zusätzlich den Eingang. Unmittelbar im Türbereich sorgt ein Zierkiesbeet mit schmuckvollen Schattengräsern für Aufmerksamkeit.

Im kompletten nördlichen Grundstücksbereich ist eine freiwachsende Blütenhecke vorgeschrieben. Laut Bebauungsplan muss das komplette Band mit Sträuchern bepflanzt werden. Wir haben uns für eine sehr schmuckvolle Blütensträucherkombination mit vereinzelten mittelgroßen Bäumen entschieden. Als pflegeleichte Abgrenzung zwischen Rasen und Heckenbereich wurde ein Bord als Vegetationssperre und als klare Gestaltungskante eingebaut. Der Bereich des Verbindungsweges zwischen Terrasse und Eingangsbereich wird durch ein ansprechendes, farblich abgestimmtes Staudenbeet gesäumt. Dies sorgt für einen sehr schönen Übergang zwischen Eingangsbereich und Terrasse.

Ein eher funktionaler Platz im Garten ist der östliche Teil. Hier bietet sich das anordnen des Wäscheplatzes an. Der Platz wird dadurch optimal genutzt und die unmittelbare Nähe zum Wirtschaftsraum ist gegeben. Im direkten Bereich des Küchenfensters kann ein kleiner Bauerngarten entstehen. Die rechteckige Form sorgt für ein optimales Ausnutzen der Platzverhältnisse und lässt ein bequemes Bewirtschaften zu.

Das Zeitraffervideo zeigt die Pfasterarbeiten, welche von den Eigentümern selber ausgeführt wurden. Die Arbeiten wurden innerhalb eines Wochenendes durchgeführt.

Galerie - Impressionen des Projekts

Zurück zu "Hausgärten im klassischen Stil im Überblick"