Unsere Referenzen - Hausgarten im romantischen Stil 3

Zurück zu "Hausgärten im romantischen Stil im Überblick"

Der Bestandsgarten soll durch eine neue Gestaltung wieder neuen und frischen Wind bekommen. Die Nutzungsansprüche haben sich im Laufe der Zeit verändert und bereits gekaufte Gestaltungselemente sollen endlich Einzug in den Garten finden. Vor allem der Übergang von der Terrasse in den Garten gefiel den Gartenbesitzern nicht mehr. Der neue Übergang von Terrasse in den Garten stimmt den Garten gleich von Beginn an, in eine romantische Atmosphäre. Dies wird durch ein Hochbeet mit Sitzmauer und Gräserbepflanzung, einem neuen Staudenbeet und einer veränderten Wegführung erzeugt.

Eindruck Konzeptplan romantischer Garten 3

In den Randbereichen befinden sich geschwungene, eingefasste Pflanzflächen mit verschiedenen Gehölzen und Sträuchern. Zentral im Garten wird durch eine Pflanzinsel mit Natursteineinfassung die Rasenfläche aufgelockert und der Garten in Bereiche unterteilt. Die verschiedenen Pflanzflächen aus Sträuchern, Stauden und Bodendeckern ermöglichen einen Blütentraum vom Frühling bis in den Herbst. Die Vielfalt an Blüten stärkt das romantische Gefühl des Gartens. Im Winter ist der Garten durch immergrüne Gehölze charakterisiert und raumwirkend.


Einen weiteren romantischen Sitzbereich ist am Gartenhaus mit kleinem Sitzbereich davor entstanden. Durch die Positionierung des Gartenhauses zur Hälfte in der Pflanzfläche wird das Gartenhaus von allen Seiten von blühenden Sträuchern umgeben. Ebenfalls vom Sitzplatz können die Gartenbesitzer einen wunderbaren Blick auf die Blütenpracht werfen.


Die neue Gestaltung bringt mit geschwungenen Formen, neuen Pflanzflächen und einer neuen Anordnung der Elemente eine romantische Stimmung in den Garten. Vor allem die Verwendung von vielen blühenden Sträuchern und Stauden, sowie einigen Ziergräsern sorgen für die Romantik im Garten.

Galerie - Impressionen des Projekts

Zurück zu "Hausgärten im romantischen Stil im Überblick"