Unsere Referenzen - Hausgärten nach Stilen

Zurück zu "gardoREFERENZEN im Überblick"

Es gibt viele Gartenstile, an denen man sich bei einer Neugestaltung oder Umgestaltung des Gartens orientieren kann. Anhand des Gartenstils können prägende Elemente, Formgebungen, sowie Material- und Pflanzenauswahl in die Gartenplanung mit einfließen. In der Übersicht 'Hausgärten nach Stilen' sind die beliebtesten Stile, sowie besondere Stile mit einer Auswahl an Referenzen beschrieben und vorgestellt.

Rubrik moderne Gärten

Hausgärten im modernen Stil

Der moderne Garten ist gekennzeichnet durch eine klare, ausdrucksstarke Linie. Aktuelle Materialien und teilweise außergewöhnliche Pflanzungen geben diesem Gartenstil seine zeitgemäße Ausrichtung. Oftmals erzeugt der moderne Gartenstil, gerade im Vorgartenbereich, eine Repräsentationsfunktion. Kiesbeete, Steingärten und Wasserspiele gehen oftmals einher mit einer modernen Gartengestaltung.
mehr Infos

Rubrik natürliche Gärten

Hausgärten im natürlichen Stil

Der natürliche Garten oder auch Naturgarten wird bestimmt durch einen, je nach Wunsch, mehr oder weniger wilden Charakter. Typisch ist die Wahl von natürlichen, meist örtlich vorkommenden Materialien und Pflanzen. Wobei bei den Pflanzen besonderer Wert auf einheimische Arten und Sorten mit Wildcharakter gelegt wird.
Der natürliche Garten hat oftmals mit der Zeit etwas Mystisches und Geheimnisvolles und wird geprägt durch eine eher organische Grundstruktur. In der heutigen Zeit entstehen allerdings auch spannende Mischungen aus geradlinig modernen und natürlichen Elementen.
mehr Infos

Rubrik klassische Gärten

Hausgärten im klassischen Stil

Ein klassischer Garten kann sowohl geschwungene, als auch gerade Kanten und Formgebungen haben. Er stellt somit eine Verbindung zwischen moderner und natürlicher Gartengestaltung her. Neben der Formgebung ist auch die Auswahl der Gestaltungselemente eine Kombination der beiden anderen Stile.
Ein klassischer Garten hat mehr und intensivere gestaltete Pflanzflächen, welche teilweise aneinander hängen und kann aber auch die geraden Kanten vom Wohnhaus aufgreifen und mit einem Wasserspiel eine moderne Atmosphäre schaffen.
mehr Infos

Rubrik mediterrane Gärten

Hausgärten im mediterranen Stil

Eine mediterrane Gartengestaltung macht aus jedem Garten eine Oase für die Sinne und zur Entspannung. Mithilfe von Lavendelduft, Zitrusbäumen, Zypressen und den Kräutern der Provence kommen die Erinnerungen an den letzten Italienurlaub zurück in Ihren Garten. Für den mediterranen Garten verwendet man Materialien, wie Naturstein, Polygonalplatten, Kies, geschmiedetes Metall und nur wenig Holz. Der Naturstein kann für die Weggestaltung, aber auch als Material für Mauerelemente genutzt werden. Zusammen mit immergrünen Pflanzen, den richtigen Gartenmöbeln und einigen Souvenirs aus dem letzten Urlaub entsteht ihr mediterraner Gartentraum wie am Mittelmeer.
mehr Infos

Rubrik romantische Gärten

Hausgärten im romantischen Stil

Betritt man einen romantischen Garten, so wird man durch duftende, üppig blühende und meist zartpastellfarbene Pflanzen verzaubert. Geschwungene Rasenflächen und Beete, schlängelnde Pfade aus Pflastersteinen führen zu versteckten Sitzplätzen, die zum Verweilen einladen. Ein blumenberankter Pavillon, ein Rosenbogen oder ein Teich, indem sich die Sonne widerspiegelt, sind ebenso Besonderheiten dieses Gartenstils.
mehr Infos

Rubrik japanische Gärten

Hausgärten im japanischen Stil

Der japanische Gartenstil ist sehr anspruchsvoll. Bei der Gestaltung des Gartens muss sich in den Ort „eingefühlt“ werden, um sämtliche Elemente mit der Umgebung harmonisieren zu lassen. Die wesentlichen Elemente sind dabei Stein, Moos, Wasser und Sand, wobei die letzten beiden nur in symbolischer Form Verwendung finden. Eine Sonderform ist der Zengarten. Bei der Gartengestaltung wird gänzlich auf Wasser und größere Pflanzen verzichtet. Es handelt sich praktisch um eine Miniaturlandschaft mit unterschiedlicher Symbolik, wobei Steine, in Form von Kies und Findlingen, dominieren.
mehr Infos

Rubrik puristische Gärten

Hausgärten im puristischen Stil

Der puristische Garten ist in gewisser Weise eine Unterform des modernen Gartens. Hierbei werden alle Elemente auf ein Minimum reduziert, um den Ort eine absolute Reinheit und Unverwechselbarkeit zu geben. Sehr hochwertige Materialien sind genauso wichtig wie eine pflegeleichte und ausdrucksstarke Pflanzenwahl.
mehr Infos

Zurück zu "gardoREFERENZEN im Überblick"

Direkt zu gardoPRODUKTE.