Einstieg Ausblick 2022

2022 – Ein Blog-Ausblick in das neue Jahr

Das Jahr 2021 ist zu Ende und ein neues Jahr mit interessanten Inhalten im gardoBLOG ist gestartet. Wir wollen einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2022 geben, damit Sie schon jetzt wissen, worauf Sie sich demnächst im gardoBLOG freuen können!

Gärten im Fokus

Wer einen eigenen Garten besitzt, hat die Macht diesem eine persönliche Note zu verpassen. Die Möglichkeiten einen Garten zu gestalten, sind fast grenzenlos. Doch meistens fehlt einfach die Inspiration. Darum wollen wir im nächsten Jahr unsere Referenzgärten wieder verstärkt in den Fokus nehmen und deren unterschiedlichen Stile vorstellen. Bereits in den letzten Jahren haben wir vereinzelt Gärten präsentiert, die finden Sie hier.

Um Ihnen noch mehr Inspirationen für ihren Garten zu bieten möchten wir einige Tipps und Tricks zeigen, wie zum Beispiel Gärten in Abhängigkeit von Länge und Breite gekonnt in Szene gesetzt werden können.

Einsetzungsmöglichkeiten von Materialien

Wenn die Grundelemente des Gartens erstmal stehen, stellt sich die Frage welche Materialien verwendet werden sollen. Lieber hellen oder dunkeln Kies verwenden, mit einer groben oder feinen Körnung, einen Zaun aus Holz oder doch lieber Kunststoff? Mit unseren neuen Artikeln wollen wir Ihnen bei der Entscheidung helfen und zeigen, in welchen Situationen, welche Materialien geeignet sind.

Pflanzen im Garten

Wir von Gardomat lieben Pflanzen und wollen auch jene im nächsten Jahr vermehrt vorstellen. Vielleicht entdecken Sie eine neue Lieblingspflanze, die in ihren Garten noch fehlt. Natürlich dürfen auch entsprechende Pflegetipps hier nicht fehlen! 😉

Jedes Jahr steht man besonders im Sommer vor dem gleichen Problem: Die Pflanzen brauchen Wasser – viel Wasser. Je größer der Garten wird, desto schwieriger ist es mit dem Wässern von Stauden- und Rasenflächen hinterher zu kommen. Darum wollen wir im kommenden Jahr zudem das Thema Bewässerung näher erleuchten, verschiedene Bewässerungssysteme vorstellen und einige Tipps und Tricks nennen, wie man sich das ständige Wässern auch an heißen Sommertagen sparen kann.

Einige Pflanzen brauchen besonders im Sommer viel Wasser.

Das Team von Gardomat freut sich auf das neue Jahr mit neuen Artikeln und neuen Projekten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.